Behandlungszeiten

mo ∙ di ∙ do ∙ fr    8:00 - 13:30 und 15:00 - 18:00 Terminvergabe nach Vereinbarung unter 0651 ∙ 99 47 90 11

Behandlungsablauf

Die osteopathische Therapie beginnt mit einer ausführlichen Anamnese, körperlicher Diagnostik und Erstbehandlung. Die Feststellung einer Dysfunktion setzt ein langes und intensives Training des Tastvermögens vorraus. Die osteopathische Behandlung erfolgt mit eigens entwickelten osteopathischen Techniken. Ziel ist es, dem behandelten Menschen zu ermöglichen, durch Verbesserung der Beweglichkeit der betroffenen Struktur, sich selbst auf natürliche Art und Weise ins Gleichgewicht zu bringen. Unter Berücksichtigung der individuellen Erfordernisse schließen sich in akuten Fällen eventuell nur eine, bei chronischeren Beschwerden 3-4 Behandlungen im Abstand von 1-3 Wochen an. Jede neue Therapiesitzung wird individuell auf die Symptome des Patienten abgestimmt. Je nach Einzelfall ist eine Nachbehandlung oder Kontrolle im Abstand von drei Monaten bis zu einem Jahr empfehlenswert. Die Behandlungsdauer beträgt bei Erwachsenen und Kindern/Säuglingen 50-60 Minuten. Sie kann sich bei Säuglingen und Kindern ggf. auf 30 Minuten reduzieren.    
STARTSEITE OSTEOPATHIE ANWENDUNGSMÖGLICHKEITEN SCHWERPUNKTE BEHANDLUNGSABLAUF MEINE PERSON KONTAKT
BEHANDLUNGSABLAUF Mitglied im Verband  der Osteopathen  Deutschland e.V.